Gata Kamsky Grenke Rapid World Championship
Gata Kamsky - Großmeister, Elo 2713
07.-08. August 2010 - Mainz, Rheingoldhalle
 Chess960
Suche
Information / Überblick Probelektionen Mitglied werden Mitgliederbereich „Lernen & Spielen“
Comic Tschatu & Ranga
Chess Classic Mainz 2010 CCM10 Live-Portal CCM10 CCM Veranstaltungsinfo
CCM10 Bildergalerie CCM Bildergalerie CCM Rating Liste CCM Siegerliste
Produkte / Shop Download Links Impressum / Über uns
Partiendatenbanken





Chess960

Die Benutzeroberfläche für Chess960: Arena
Neue Version 1.1 steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit!

10.01.2005 - Und wieder freut sich die Chess Tiger Familie: die bekannte Benutzeroberfläche Arena von Martin Blume gibt es jetzt in der erweiterten und verbesserten Version 1.1! Ab sofort steht diese neue Version im Downloadbereich der Chess Tiger Webseite zum kostenlosen Herunterladen für alle bereit. Arena zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es Chess960 in vollem Umfang unterstützt. Und nicht nur in diesem Bereich glänzt Arena durch Kompatibilität!

Arena für erfahrene Chess960 Fans ein „Muss“, denn Arena beherrscht alle Anforderungen an eine moderne Schach-Benutzeroberfläche auch beim Chess960. Für Arena sind nicht nur die Rochade-Regeln des Chess960 selbstverständlich, sondern auch erweiterte Möglichkeiten zur Stellungseingabe, und zur Ausgabe oder Anzeige von Chess960 Positionen und Partien. In Verbindung mit einer leistungsstarken Chess960 engine kann also jede Chess960 Partie schnell und bequem analysiert werden. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie die umfangreichen Analysefunktionen dieser modernen Schach-Benutzeroberfläche beim Chess960!

„Wir gehen davon aus, dass bei der ersten offiziellen Computer-Weltmeisterschaft im Chess960, die im Rahmen der Chess Classic Mainz 2005 ausgetragen wird, Arena die Benutzeroberfläche der Wahl für die Mehrzahl der Schach-Programmierer sein wird, die an dem Event teilnehmen werden“ sagt Hans-Walter Schmitt von den Chess Tigers.

Aufgrund einer Übereinkunft zwischen den Chess Tigers und den Personen hinter dem Projekt Arena, Martin Blume und Frank Quisinsky, wird die aktuelle Version 1.1 ab sofort allen interessierten Chess960 Fans zum kostenlosen Download angeboten. Als Zugabe schließt das Paket im Downloadbereich noch vier Schachprogramme ein, die alle Chess960 unterstützen: Betsy, Chispa, Frenzee and Hermann.

The Baron von Richard Pijl, das Programm, das auf der Chess Classic Mainz 2004 dem Chess960 Vize-Weltmeister Levon Aronian in einem Exhibition Match ein Unentschieden abringen konnte, ist nicht mit dabei, kann aber von der Webseite des Autors (http://home.wanadoo.nl/richard.pijl/index.html) kostenlos herunter geladen werden. Übrigens verwendete Richard bei seinem Match gegen Aronian kein anderes Programm als Arena, um seine engine zu bedienen.

Nähere Informationen zu dem Projekt Arena sowie jede Menge Neuigkeiten rund um das Thema Computerschach gibt es auf der offiziellen Homepage www.playwitharena.com.

Mark Vogelgesang

Published by Mark Vogelgesang

Dieser Artikel wurde 17430 Mal aufgerufen.

Session-ID: 0a9218e30c75a4d80e095d651c769aab

Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.













  






  U37 OSG Baden-Baden 1922
  U37 SC Vaterstetten
  U30 SC 1979 Hattersheim
  U31 SC Frankfurt-West
  U22 SF Deizisau
  U16 SF Kelkheim
  U12 SC Bad Soden
  U12 SF Stockstadt
  U12 SV Groß-Gerau
  U11 Hamburger SK von 1830
  U10 SV Spk Grieskirchen
  U8 Chess Kings
  U7 SV Nürtingen
  U7 TSG Nieder-Erlenbach
  U6 Union Ansfelden
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U6 Sfr. Heidesheim
  U6 SC Bad Nauheim
  U6 SF Kelsterbach
  U6 Grundschule Ehrentrup
  U6 Stader Schachverein
  U5 SK 1980 Gernsheim
  U5 Schachmatt Weiterstadt
  U5 SVg 1920 Plettenberg
  U4 SK Bad Homburg 1927
  U4 SC 1952 Roetgen
  U3 Post-SV Memmingen
  U3 SV Turm Erfurt
  U3 SV Bodenheim
  U2 SKH GSS1 Schwalbach
  U2 SF Pfullingen
  U1 Regine Hildebrandt-Schule
  U1 SV Altbach
  U1 SV 1934 Ffm-Griesheim
  U1 SV Weidenau-Geisweid
  U1 TuS Brake von 1896 e.V.
  U1 SV Breitenworbis

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg
  PSV Uelzen 1924
  U2 ÜbergangsWH Bschweig
  TSG 1861 Grünstadt
  Berthold-Martin-Haus

  FiNet AG
  TaunusSparkasse