Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/sess_a00f13c81ec6f983f6c08841a051a87d, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/195524_65812/webseiten/index_news.php on line 3

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /kunden/195524_65812/webseiten/index_news.php:3) in /kunden/195524_65812/webseiten/index_news.php on line 3

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /kunden/195524_65812/webseiten/index_news.php:3) in /kunden/195524_65812/webseiten/index_news.php on line 3
Chess Tigers News

Alexei Shirov Grenke Rapid World Championship
Alexei Shirov - Großmeister, Elo 2749
07.-08. August 2010 - Mainz, Rheingoldhalle
 Nachrichten
Suche
Information / Überblick Probelektionen Mitglied werden Mitgliederbereich „Lernen & Spielen“
Comic Tschatu & Ranga
Chess Classic Mainz 2010 CCM10 Live-Portal CCM10 CCM Veranstaltungsinfo
CCM10 Bildergalerie CCM Bildergalerie CCM Rating Liste CCM Siegerliste
Produkte / Shop Download Links Impressum / Über uns
Partiendatenbanken





Nachrichten

Übervater Kasparov heizt die Gerüchteküche an
Schweizer Banker locken mit Rückzug vom Pensionärsleben

01.08.2006 - Oooops, unsere jüngste Baku-Boy-Story mit "Übervater Kasparov" entpuppte sich als - na ja - verbesserungsfähig, was das Timing betrifft. Ohne Rücksprache mit dem Redaktions-Team der Chesstigers bestätigte Kasparov der russischen Zeitung Kommersant seine Rückkehr ans Schachbrett - anlässlich eines Vierer-Matches am 22. August 2006 in Zürich. Ebenfalls mit von der Partie sind Karpov, Judit Polgar und Viktor Korchnoi.

Von der FIDE den Hals gestrichen voll: Kasparov kehrt in Zürich ans Brett zurück.
Foto: Kommersant/Dmitry Azarov

Kasparovs Rücktritt vom Rücktritt wurde letzte Woche von der russischen Zeitung Kommersant bestätigt. Gleichzeitig wurden Gerüchte genährt, dass die Erhöhung des Preisgeldes beim nächsten Zyklus der FIDE Weltmeisterschaft eine goldene Brücke für den 13. Weltmeister Kasparov sei, um wieder in das professionelle Schach zurückzukehren. Doch offensichtlich sind die Gräben zwischen FIDE-Präsident Ilyumzhinov und Kasparov noch immer wqeit offen - zu tief sitzt bei Kasparov die Enttäuschung über die "Erniedrigung der letzten drei Jahre", wie Mutter Klara Kasparova es formulierte. Nach Kasparovs schriftlicher Rücktrittserklärung hatte sich FIDE-Präsident Ilyumzhinov nie wieder bei Kasparov gemeldet.

Überväter vergessen das nicht so schnell. Somit erscheint es der Zeitung Kommersant zufolge, daß der neue Weltmeisterschafts-Zyklus mit Kasimdzhanov sowie Viswanathan Anand (Indien) oder Peter Leko (Ungarn) gespielt würde. Die Lokalität steht auch schon fest: gespielt wird in der Türkei. Falls nicht, findet das Match in Qatar statt. Sollte auch dieser Spielort nicht zustimmen, bleiben dann noch die United Arab Emirates übrig.

Im Gegensatz zur FIDE haben die Organisatoren des Vierer-Matches in Zürich um Banker Dr. William Wirth konkrete Fakten geschaffen. Wahrscheinlich inspiriert von der Unzicker-Gala anlässlich der letztjährigen Chess Classic Mainz haben die Schweizer keinen geringeren als Übervater Kasparov zur Reise an die Limmat überzeugt. Dort hält er anlässlich der 150-Jahr-Feier der Credit Suisse einen Vortrag zum Thema Schach und Unternehmensführung. Am 22. August ab 12:00 Uhr werden im Lichthof der Credit Suisse Einkaufspassage am Zürcher Paradeplatz sechs "Jubiläumspartien" zwischen Kasparov, Karpov, Kortchnoi und Judit Polgar gespielt. Danach gibt es "Kasparov auf Augenhöhe": In einem Simultan spielt er gegen Gäste. Anmeldungen sind noch bis zum 3. August >>>hier möglich.

Im Interview mit Andreas Schiendoerfer vom Credit-Suisse "emagazine" äusserte er sich über seine wahre Motivation:

Einmal mehr werden Sie mit Karpow, Kortschnoi und Polgar zusammenkommen. Was bedeuten Ihnen solche Treffen?
"
Nun, ich muss sagen, dass mir mein Rücktritt vom Wettkampfschach vor jenem Viktor Korchnois etwas zu denken gibt. Als ich „Viktor dem Schrecklichen" erstmals 1982 in Luzern in einem Ernstkampf begegnete, war ich 19 und er 51. Heute bin ich Pensionär und Korchnoi misst sich als Aktiver noch immer mit Teenagern!"

Selbstverständlich werden dabei schöne Erinnerungen an die grossen alten Tage wach: Weltmeisterschaftspartien, Rampenlicht, Spitzenschach und grossartige Wettkämpfe. Wie haben alle vier, jeder auf seine Weise, enorm viel für unseren Sport getan. Aber trotz den ergrauten Gentlemen auf der Bühne denke ich, dass nicht nur die junge Judith mit einer kämpferischen Einstellung am Brett sitzen wird.


Karpov


Kasparov


Korchnoi


Judit Polgar

Gerhard Kenk

Published by Gerhard Kenk

Dieser Artikel wurde 5718 Mal aufgerufen.

Session-ID: a00f13c81ec6f983f6c08841a051a87d

Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.













  






  U37 OSG Baden-Baden 1922
  U37 SC Vaterstetten
  U30 SC 1979 Hattersheim
  U31 SC Frankfurt-West
  U22 SF Deizisau
  U16 SF Kelkheim
  U12 SC Bad Soden
  U12 SF Stockstadt
  U12 SV Groß-Gerau
  U11 Hamburger SK von 1830
  U10 SV Spk Grieskirchen
  U8 Chess Kings
  U7 SV Nürtingen
  U7 TSG Nieder-Erlenbach
  U6 Union Ansfelden
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U6 Sfr. Heidesheim
  U6 SC Bad Nauheim
  U6 SF Kelsterbach
  U6 Grundschule Ehrentrup
  U6 Stader Schachverein
  U5 SK 1980 Gernsheim
  U5 Schachmatt Weiterstadt
  U5 SVg 1920 Plettenberg
  U4 SK Bad Homburg 1927
  U4 SC 1952 Roetgen
  U3 Post-SV Memmingen
  U3 SV Turm Erfurt
  U3 SV Bodenheim
  U2 SKH GSS1 Schwalbach
  U2 SF Pfullingen
  U1 Regine Hildebrandt-Schule
  U1 SV Altbach
  U1 SV 1934 Ffm-Griesheim
  U1 SV Weidenau-Geisweid
  U1 TuS Brake von 1896 e.V.
  U1 SV Breitenworbis

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg
  PSV Uelzen 1924
  U2 ÜbergangsWH Bschweig
  TSG 1861 Grünstadt
  Berthold-Martin-Haus

  FiNet AG
  TaunusSparkasse


Warning: Unknown(): open(/tmp/sess_a00f13c81ec6f983f6c08841a051a87d, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown(): Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0