OSC Baden-Baden is sponsored by

Deutsche Pokal-Meisterschaften
Aus dem ehemaligen Internationalen Club

Die Endrunde in Baden-Baden


 
Sonntag, 17.04.2005 ab 10:00 Uhr  
Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft (Finale) Ergebnis Blitz
1. FM Udo Kaeser (2345) - FM Roland Voigt (2364) 1 : 0  
         
Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft (Finale) BW
A. SG Porz OSC Baden-Baden 2,0 : 2,0 3:4
1. GM Loek Van Wely (2687) - GM Peter Svidler (2725) 0 : 1 0:4
2. GM Ivan Sokolov (2662) - GM Michal Krasenkow (2672) 1 : 0 3:0
3. GM Christopher Lutz (2614) - GM Rustem Dautov (2609) ½:½ 0:0
4. GM Rafael Vaganian (2631) - GM Dr. Robert Hübner (2624) ½:½ 0:0
         
Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft (Spiel um Platz 3) BW
B. SF Neukölln Hannoverscher SK 2,5 : 1,5 6:1
1. IM Rainer Polzin (2520) - Ilja Schneider (2372) 1 : 0 4:0
2. IM Lars Thiede (2432) - Dennes Abel (2177) ½:½ 0:0
3. IM Dirk Poldauf (2418) - Klaus Cordes (2263) 1 : 0 2:0
4. FM Christoph Nogly (2241) - Nikolas Nüsken (2243) 0 : 1 0:1
BW = Berliner Wertung
 
Der OSC Baden-Baden ist deutscher Pokal-Mannschaftsmeister 2004/2005
FM Udo Kaeser ist deutscher Pokal-Einzelmeister. Herzlichen Glückwunsch!
Partien vom Sonntag ONLINE  oder als PGN 
 

 
Samstag, 16.04.2005 ab 14:00 Uhr  
Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft (Halbfinale) Ergebnis Blitz
1. FM Kai Wornath (2388) - FM Roland Voigt (2364) ½ : ½ 0:2
2. FM Udo Kaeser (2345) - Ulrich Rissmann (2094) ½ : ½ 2:1
         
Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft (1. Halbfinale)
A. SF Neukölln SG Porz 0,5 : 3,5  
1. IM Rainer Polzin (2520) - GM Ivan Sokolov (2662) 0 : 1  
2. IM Dirk Poldauf (2418) - GM Loek Van Wely (2687) 0 : 1  
3. IM Lars Thiede (2432) - GM Christopher Lutz (2614) ½ : ½  
4. FM Christoph Nogly (2241) - GM Rafael Vaganian (2631) 0 : 1  
         
Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft (2. Halbfinale)
B. OSC Baden-Baden Hannoverscher SK 4,0 : 0,0  
1. GM Peter Svidler (2725) - Ilja Schneider (2372) 1 : 0  
2. GM Michal Krasenkow (2672) - Klaus Cordes (2263) 1 : 0  
3. GM Rustem Dautov (2609) - Nikolas Nüsken (2243) 1 : 0  
4. GM Dr. Robert Hübner (2624) - Florian Kull (2191) 1 : 0  
 
FM Roland Voigt und FM Udo Kaeser stehen im Finale zur deutschen Pokal-Einzelmeisterschaft
OSC Baden-Baden und SG Porz im Finale um die deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft
Hannoverscher SK und SF Neukölln spielen um den 3. Platz
Partien vom Samstag ONLINE  oder als PGN 
 

 
Freitag, 15.04.2005 ab 18:00 Uhr  
Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft (Viertelfinale) Ergebnis Blitz
1. FM Kai Wornath (2388) - FM Falko Meyer (2325) 1 : 0  
2. Michael Willim (2099) - FM Udo Kaeser (2345) 0 : 1  
3. Thomas Frübing (2199) - Ulrich Rissmann (2094) ½ : ½ ½:1½
4. FM Roland Voigt (2364) - Alexej Guitkis (2045) ½ : ½ 2:0
 
Für das Halbfinale am Samstag qualifiziert:
FM Udo Kaeser, Ulrich Rissmann, FM Roland Voigt und FM Kai Wornath
Partien vom Freitag ONLINE  oder als PGN 
 

 
Die Teilnehmer der deutschen Pokal-Meisterschaften 2004/2005
Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft
1. Michael Willim 5. FM Kai Wornath
2. FM Roland Voigt 6. FM Udo Kaeser
3. Thomas Frübing 7. Alexej Guitkis
4. FM Falko Meyer 8. Ulrich Rissmann
         
Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft
1. Schachgemeinschaft Porz e.V. (SG Porz, Titelverteidiger)
2. Ooser Schachclub von 1930 Baden-Baden e.V. (OSC Baden-Baden)
3. Schachfreunde Neukölln 03 e.V. (SF Neukölln)
4. Hannoverscher Schachklub von 1876 im Post SV (Hannoverscher SK)
   
Turnierleitung
Ralph Alt, München  
   
Organisation, Durchführung, Aufbau, Abbau, Betreuung, Fahrer und Internet
Thilo Gubler, OSC Baden-Baden  
 

 


Deutscher Pokal-Mannschaftsmeister 2003/2004
Schachgemeinschaft Porz
Turnierleiter Ralph Alt, Alexander Graf, Alexander Beliavsky, Mannschaftsführer Georg Hinz
Mikhail Gurevich, Christopher Lutz und Wilfried Hilgert

 

 

Impressum (Angaben gem. § 6 TDG)
Thilo Gubler, Neue-Anlage-Straße 30a, 76135 Karlsruhe, Telefon: 0721-1510071
Copyright © 2005 Thilo Gubler, www.rochade.de