Chess Classic

Hans-Walter Schmitt 3. Mini-FiNet Open
3 Pokale, Sachpreise U16, U14, U12, U10, U8 & Urkunden für Alle
Spielen wie die Weltmeister / Analyse & Tipps GM Jussupow
29. Juli 2009 / 11:00 Uhr / 7 Runden

Information CCM9
Live-Portal
News
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
14. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
6. Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
8. FiNet Chess960 Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
16. ORDIX Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U16
Plakat

3. Mini-Ordix Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)

3. Mini-FiNet Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)
5. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Levon Aronian
Infos und Ergebnisse
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Partiendatenbanken
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM Twitter Feed
CCM 2009
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
27. Juli - 2. August 2009 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2009 (CCM9)
Simultan
40-fach Simultan gegen Chess960-Weltmeister GM Levon Aronian







     











  






  U29 OSG Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten
  U29 SC 1979 Hattersheim
  U27 SC Frankfurt-West
  U20 SF Deizisau
  U14 SF Kelkheim
  U11 SC Bad Soden
  U11 SF Stockstadt
  U11 SV Groß-Gerau
  U10 Chess Tigers Siegerland
  U10 Hamburger SK von 1830
  U9 SV Spk Grieskirchen
  U5 SC Bad Nauheim
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U5 SV Nürtingen
  U4 SVg 1920 Plettenberg
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 Schachmatt Weiterstadt
  U4 SF Kelsterbach
  U4 Sfr. Heidesheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 TSG 1861 Grünstadt
  U4 Union Ansfelden
  U3 SK Bad Homburg 1927
  U2 Post-SV Memmingen
  U2 Üwh s.b.M. Braunschweig
  U1 Berthold-Martin-Haus
  U1 SKH GSS1 Schwalbach

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic

Simultans der absoluten Weltklasse
Offene eBay-Versteigerung der Simultanplätze: 14 x Viswanathan Anand an 40 Brettern und 7 x Levon Aronian an 20 Brettern Chess960

17.06.2006 - Jahr für Jahr, wenn die Inhalte der Chess Classic noch im Nebel liegen, sind zwei Turniere 100% im Programm: das ORDIX Open und mindestens ein Weltklasse-Simultan. Am 15. und 16.August ist es wieder so weit, wenn sich Viswanthan Anand in einem 40er Standard Simultan und Levon Aronian im schwierigeren Chess960 Simultan die Ehre geben. Der Armenier braucht nur an 20 Bretter anzutreten, aber mit der Vorgabe, dass er an jedem Brett eine andere Startposition vorfindet. Sie können die Meister sowohl im traditionellen, als auch im innovativen Chess960 vor ihren WM-Kämpfen selbst testen! Dazu können Sie auf eBay im fairen Bietverfahren, Woche für Woche, insgesamt 14 Anand- und 7 Aronianplätze ersteigern. Mittwochabend, um 22:00 Uhr kann zugeschlagen werden.

"Selbst spielen, Weltklasse fühlen, Schach genießen" ist das Motto der Chess Classic. In den Simultans gibt es geradezu zwischen den Top-Spielern ein heißen Wettbewerb, um die beste Performance. Wer in diesem Wettbewerb von den Amateuren dem einen oder anderen Weltklassespieler einen halben Punkt abnimmt ist schon ein klasse Spieler und kann später seinen Kindern, Enkeln oder Urenkeln erzählen, wie er das erreicht hat. Wem aber in so einem Simultan sogar ein Sieg gelingt, hat Anspruch auf Ruhm und Ehre - wenigstens in seinen Club - für die Ewigkeit erreicht. Beobachten Sie was auf eBay passiert und schlagen Sie zu im entscheidenden Moment.

Die aktuellen Nr.2 und Nr.3 der Weltrangliste: Anand & Aronian


Der Schnellschach-WM V. Anand / Der Herausforderer des Chess960-WM L. Aronian

Wie funktioniert so ein Simultan, welche Regeln gibt es?

Die Simultans beginnen pünktlich um 15:30 Uhr und jeder wird seinen Platz mit einer Tischnummer und seinem Namen versehen vorfinden - es ist sicher sehr unhöflich zu spät zu kommen, weil vielleicht die S-Bahn Verspätung hat oder Stau auf der A66 war. Viel entspannter ist es, wenn man einen halbe Stunde früher anwesend ist und schon mal die Atmosphäre genießen, bzw. in die Augen des Gegner blicken kann. Die Bretter sind in einem großen Karree aufgebaut, bei dem die Spieler außen sitzen und der Simultangeber innen in dem von ihm präferierten Laufrichtung - entweder im Uhrzeigersinn oder halt gegen den Uhrzeigersinn - von Brett zu Brett schreitet. Der Simultangeber macht seinen ersten Zug mit Weiß und erwartet beim nächsten "Vorbeigehen" unaufgefordert den Zug des Gegners, macht seinen Zug und geht weiter bis am Ende alle Züge gemacht sind. Der Spieler sollte es tunlichst unterlassen, die Stellung auf dem Brett zu analysieren oder gar mit Anderen zu analysieren. Erstens geziehmt sich das nicht und zweitens ist es doch wirklich schade, wenn man einen Erfolg erzielt hat und den dann auch noch mit den "Vorsagern" teilen muss. Bei der Partie ist Notationspflicht und einer der Durchschläge geht an den Veranstalter.

Hans-Walter Schmitt

Published by Hans-Walter Schmitt

Dieser Artikel wurde 9262 Mal aufgerufen.


Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.