Chess Classic

Felix Bossert 3. Mini-ORDIX Open
3 Pokale, Sachpreise U16, U14, U12, U10, U8 & Urkunden für Alle
Spielen wie die Weltmeister / Analyse & Tipps GM Jussupow
28. Juli 2009 / 11:00 Uhr / 7 Runden

Information CCM9
Live-Portal
News
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
14. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
6. Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
8. FiNet Chess960 Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
16. ORDIX Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U16
Plakat

3. Mini-Ordix Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)

3. Mini-FiNet Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)
5. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Levon Aronian
Infos und Ergebnisse
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Partiendatenbanken
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM Twitter Feed
CCM 2009
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
27. Juli - 2. August 2009 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2009 (CCM9)
Talentturniere U16
3. Mini-Ordix Open + 3. Mini-FiNet Open







     











  






  U29 OSG Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten
  U29 SC 1979 Hattersheim
  U27 SC Frankfurt-West
  U20 SF Deizisau
  U14 SF Kelkheim
  U11 SC Bad Soden
  U11 SF Stockstadt
  U11 SV Groß-Gerau
  U10 Chess Tigers Siegerland
  U10 Hamburger SK von 1830
  U9 SV Spk Grieskirchen
  U5 SC Bad Nauheim
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U5 SV Nürtingen
  U4 SVg 1920 Plettenberg
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 Schachmatt Weiterstadt
  U4 SF Kelsterbach
  U4 Sfr. Heidesheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 TSG 1861 Grünstadt
  U4 Union Ansfelden
  U3 SK Bad Homburg 1927
  U2 Post-SV Memmingen
  U2 Üwh s.b.M. Braunschweig
  U1 Berthold-Martin-Haus
  U1 SKH GSS1 Schwalbach

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic

Die Kleinen ganz groß
Zwei Zwölfjährige gewinnen 1. Ordix Mini-Open bei den Chess Classic

14.08.2007 - Es war schon etwas Besonderes für die 108 Teilnehmer des 1. Ordix Mini-Opens. In der Mainzer Rheingoldhalle spielten sie wie die Großen. Die besten von Ihnen saßen auf der Bühne und ihre Partien konnten auf einer 3 x 3 Meter großen Leinwand im Foyer oder live im Internet von den Zuschauern bewundert werden.

Wie die Erwachsenen

Doch nicht nur für die Kleinen war es ein aufregendes Ereignis. Die Eltern schienen manchmal aufgeregter als ihre Schützlinge. Viele von ihnen nahmen die Möglichkeit wahr, mit dem renommierten russischen Großmeister Artur Yusupov, der das Turnier betreute, über Trainingsmethoden, Übungsunterlagen oder Stellungsbeurteilungen zu sprechen. Der Sohn des ehemaligen Weltranglistendritten spielte ebenfalls mit und war sogar einer der Favoriten. Aber am Ende musste sich Alexander mit dem geteilten dritten Platz begnügen. Das Rennen machten zwei andere. Das U14-Turnier entschieden am Ende etwas überraschend zwei U12-Jugendliche. Den Sieger Constantin Göbel und den punktgleichen Ramil Babayev, die lediglich im direkten Aufeinandertreffen in der letzten Runde einen halben Zähler abgaben, trennten am Ende nur die etwas bessere Buchholz Wertung. Dritte wurde Lokalmatadorin Anna Endress von Schott Mainz vor den punktgleichen Alexander Yusupov, Janek Elkman, ELO-Favorit Joshua Hager, Slavik Sarchisov und Daniel Weber mit jeweils 5 Punkten. Aber auch die anderen Teilnehmer mussten nicht traurig sein. In den Altersklassen U8, U10, U12 und U14 wurden die Preise extra vergeben. Die Sieger bekamen einen Pokal und alle anderen eine Urkunde. Sponsor Ordix war so begeistert vom Erfolg der Veranstaltung, dass er die Zusage gab, das Mini-Open auch im nächsten Jahr zu unterstützen.

Harry Schaack

Published by Harry Schaack

Dieser Artikel wurde 7485 Mal aufgerufen.


Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.