Chess Classic

Sergei Movsesian Chess960 Rapid World Championship
GM Sergei Movsesian - FiNet Open 2.Sieger 2008
28.-30. Juli 2009, 18:30 Uhr, Rheingoldhalle Mainz

Information CCM9
Live-Portal
News
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
14. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
6. Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
8. FiNet Chess960 Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
16. ORDIX Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U16
Plakat

3. Mini-Ordix Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)

3. Mini-FiNet Open
Infos
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien (.pgn)
5. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Levon Aronian
Infos und Ergebnisse
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Partiendatenbanken
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM Twitter Feed
CCM 2009
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
27. Juli - 2. August 2009 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2009 (CCM9)
Information
Anmeldung, Turnierplan, alle Nachrichten







     











  






  U29 OSG Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten
  U29 SC 1979 Hattersheim
  U27 SC Frankfurt-West
  U20 SF Deizisau
  U14 SF Kelkheim
  U11 SC Bad Soden
  U11 SF Stockstadt
  U11 SV Groß-Gerau
  U10 Chess Tigers Siegerland
  U10 Hamburger SK von 1830
  U9 SV Spk Grieskirchen
  U5 SC Bad Nauheim
  U5 SV Fortschritt OSchatz
  U5 SV Nürtingen
  U4 SVg 1920 Plettenberg
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 Schachmatt Weiterstadt
  U4 SF Kelsterbach
  U4 Sfr. Heidesheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 TSG 1861 Grünstadt
  U4 Union Ansfelden
  U3 SK Bad Homburg 1927
  U2 Post-SV Memmingen
  U2 Üwh s.b.M. Braunschweig
  U1 Berthold-Martin-Haus
  U1 SKH GSS1 Schwalbach

  SV Jedesheim 1921
  SC Schalksm.-Hülscheid
  SV Hilden 1922
  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SC Landskrone
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic
Attraktives Chess960 in Mainz!
29.07.2009 - Der dritte Tag der Chess Classic Mainz 2009 war ein Tag für Chess960-Fans. Die 5. Livingston Chess960 Computerschachweltmeisterschaft begann heute mit Rybka, Shredder, DeepSjeng und Ikarus als teilnehmenden Programmen. Rybka dominierte am ersten Tag und gewann nicht weniger als sieben Partien in Folge! Am Donnerstag werden fünf weitere Vorrundenpartien gespielt. mehr

Bildergalerie
Ergebnisse Livingston Chess960 Computer WM
Partien Livingston Chess960 Computer WM
Infos über das Turnier und die Teilnehmer

Chess Classic
Jugend spielt Chess960
Johannes Carow siegt mit einem halben Punkt Vorsprung im Mini-FiNet Open.
29.07.2009 - Mit 32 Anmeldungen konnte das Mini-FiNet Open die letztjährige Teilnehmerzahl knapp überbieten. Nach dem sich gestern die Jugendlichen unter 16 Jahren im Schnellschach gemessen hatten, stand am Mittwoch das Chess960 auf dem Programm. Nach sieben Runden setzte sich Johannes Carow durch. Ungeschlagen und mit 6 Punkten gewann er mit einem halben Punkt vor Carlo Pauly und Frederic Eigemann. mehr

Bildergalerie
Teilnehmerliste Mini-FiNet Open
Paarungen und Ergebnisse Mini-FiNet Open
Partien Mini-FiNet Open

Chess Classic
Chess960-Tag bei den Chess Classic
29.07.2009 - Der dritte Tag der Chess Classic steht ganz im Zeichen des Chess960. Um 11:00 Uhr beginnen die Jugendlichen mit dem Mini-FiNet Open. Zur selben Zeit beginnt die Livingston Chess960 Computer World Championship. Rybka versucht seinen Titel zu verteidigen gegen Dauerkonkurrent Shredder, den neuen Rivalen Deep Sjeng, der den amerikanischen Branchenprimus erst kürzlich besiegen konnte, und Ikarus, den Blitzweltmeister von 2006. Ab 18:30 entscheidet sich, wer am Donnerstagabend im Finale um die Chess960 World Championship spielen wird. Gestern hatte Chess960 Weltmeister Levon Aroninan mit drei Siegen beeindruckend seine Ausnahmestellung unter Beweis gestellt. Seine drei Konkurrenten - Bologan, Nakamura und Movsesian - haben jeweils 1 Punkt und können alle noch auf das Finale hoffen. Es verspricht spannend zu werden. Wer nicht selbst in die Mainzer Rheingoldhalle kommen kann, hat Gelegenheit, die Partien live im Internet zu verfolgen.
Chess Classic
Rybka will den Hattrick!
28.07.2009 - Die fünfte Livingston Chess960 Computer Chess World Championship findet vom 29. bis 31. Juli im Rahmen der Chess Classic Mainz statt. Vier starke Programme treten Mittwoch und Donnerstag in den Qualifikationsturnieren gegeneinander an, und die zwei besten Programme spielen dann am Freitag einen Wettkampf über vier Partien. Nach zwei offenen Turnieren 2005 und 2006 entschieden sich die Organisatoren für ein doppelrundiges geschlossenes Turnier mit den besten Chess960 Programmen der Welt und haben so die Computerweltmeisterschaft den Wettkämpfen der Menschen angepasst. mehr
Chess Classic
Bezaubernde „Tochter des Schweinezüchters“
Sopranistin Isabel Delemarre begeistert Zuhörer beim Champions Dinner
28.07.2009 - Schmidt und Schmitt? „Die zwei besten deutschen Unterhaltungskünstler zusammen – das geht nicht!“, befand Hartmut Metz beim Champions Dinner in Mainz, das traditionell am ersten Abend die Chess Classic eröffnet. Auf Hans-Walter Schmitt sei man in Schachkreisen angewiesen, daher verzichte man lieber auf den Nürtinger Entertainer Harald Schmidt, verbreitete Journalist Metz. Doch glücklicherweise habe sich Ersatz in Schmidts Heimatstadt Nürtingen gefunden, der aufs Bezauberndste Kunst mit Schach verbinde: Isabel Delemarre. Den Anhängern des königlichen Spiels wird sie eher unter ihrem Mädchennamen Werner und als Jugend-WM-Vierte ein Begriff sein. Zusammen mit ihrer Schwester Veronika Kiefhaber zählte die Internationale Meisterin über viele Jahre zu den Stützen des Damen-Bundesligisten Karlsruher SF. Der Vater der beiden, Clemens Werner, war mehrfacher badischer Pokalsieger und spielt in der Schweiz bei der SG Riehen in der Nationalliga A. mehr

Bildergalerie
Homepage Isabel Delemarre

Chess Classic
Auftakt der Chess960 Rapid World Championship: Tactics Rule
28.07.2009 - Auf die Taktik kommt es an. Wegen der zufälligen Aufstellung der Figuren müsse man im Chess960 einfach alles sehen, hatte Viktor Bologan bei der Pressekonferenz erklärt und auch Levon Aronian hatte in Interviews betont, wie wichtig die Taktik im Chess960 ist. Die ersten drei Runden der Chess960 Rapid World Championship gaben ihnen Recht. Immer wieder ergaben sich ungewöhnliche taktischen Konstellationen – und es war Levon Aronian, der damit am besten zurecht kam. mehr

Bildergalerie
Ergebnisse Chess960 Rapid World Championship
Partien Chess960 Rapid World Championship

Chess Classic
Einmal wie die Großen
28.07.2009 - Am Mini-ORDIX Open nahmen 71 Jugendliche teil. Der erst 11-jährige Alexander Donchenko konnte mit 6 Punkten und ohne Niederlage die Konkurrenz für sich entscheiden. Am Dienstag begann mit dem Mini-ORDIX Open das erste Turnier im Rahmen der Chess Classic. 71 Jugendliche unter 16 Jahren nutzten die Möglichkeit, unter Bedingungen wie bei den Profis zu spielen. In der riesigen Mainzer Rheingoldhalle spielen die Besten auf der Bühne - auf denselben Plätzen, auf denen auch Weltmeister Anand, Aronian & Co im Laufe der Woche um die Krone kämpfen werden. Und die Partien der zehn Spitzenpaarungen werden live ins Internet und auf großen Leinwänden im Foyer übertragen, was im Jugendbereich einzigartig ist. Die Eltern, die meist genauso mitfiebern wie ihre Kinder, holten sich professionellen Rat bei Klaus Bischoff und Sebastian Siebrecht. Von den beiden Großmeistern erfuhren sie, welches Eröffnungsbuch zu empfehlen ist, welche Trainingsmethoden wirksam sind, oder wie man sein Kind am besten fördert. mehr
Bildergalerie
Teilnehmerliste Mini-ORDIX Open
Paarungen und Ergebnisse Mini-ORDIX Open
Partien Mini-ORDIX Open
Chess Classic
Auslosung und Ablauf: 14. GRENKELEASING Rapid World Championship
28.07.2009 - Nach der Auslosung am gestrigen Tage stehen die Paarungen für die Vor- und Rückrunde der am Freitag startenden GRENKELEASING Weltmeisterschaft fest. Am dritten Spieltag spielen im "Großen Finale" die beiden Spieler mit den meisten Punkten um den Weltmeistertitel. Im "Kleinen Finale" wird noch um den dritten Platz gekämpft. mehr
Chess Classic
Auslosung und Ablauf: 6. FiNet Chess960 Rapid World Championship
28.07.2009 - Nach der Auslosung am gestrigen Tage stehen die Paarungen für die Vor- und Rückrunde der heute startenden Chess960 Weltmeisterschaft fest. Am dritten Spieltag spielen im "Großen Finale" die beiden Spieler mit den meisten Punkten um den Weltmeistertitel. Im "Kleinen Finale" wird noch um den dritten Platz gekämpft. mehr
Chess Classic
Kick off in Mainz
27.07.2009 - Mit der Pressekonferenz und dem anschließenden Simultan an 40 Brettern von Levon Aronian begann heute mit den Chess Classic das weltgrößte Schnellschachfestival in Mainz. mehr
Chess Classic
“Man braucht ein gutes Gefühl für Harmonie”
26.07.2009 - Levon Aronian ist im Moment die Nr. 4 der Welt. Bei den Chess Classic wird der armenische Olympiasieger vom 27.Juli bis zum 2. August in der Mainzer Rheingoldhalle der Hauptakteur sein. Er versucht seinen WM-Titel im Chess960 zu verteidigen, will Vishy Anands unglaubliche Siegesserie im Kampf um die GRENKELEASING Rapid World Championship beenden, und eröffnet die Chess Classic mit dem traditionellen Simultan an 40 Bretten. Darüber hinaus ist er ein großer Fan des Computerschachs, der bei der Livingston Chess960 Computer World Championship auf seine Kosten kommen wird. Harry Schaack sprach mit dem Mainzer Stammgast, der beim Schach vor allem Spaß hat, seine Antworten oft mit einem Augenzwinkern gibt, und eine bemerkenswerte Leichtigkeit ausstrahlt. mehr
Chess Classic
CCM9 – Triff die Stars!
Zwei Autogrammstunden bei der Chess Classic Mainz
24.07.2009 - Für das Team der kommenden Chess Classic hat der Event schon begonnen. Aktuell sind wir mit dem Verladen sämtlicher Materialien und dem Aufbau selbiger beschäftigt, damit Sie und wir am Montag ab 14:00 Uhr den Start gemeinsam und so entspannt wie möglich begehen können. Vorweg möchten wir Sie jedoch vor dem offiziellen Start noch auf einen weiteren Service während des Events aufmerksam machen: Für jeden Fan, der sich eine kurze, persönliche Begegnung wünscht, haben wir gleich zwei Autogrammstunden mit unseren Top-Spielern anberaumt.
Erfahren Sie mehr ...
Chess Classic
CCM9 – Gewinnen Sie die Schachuhr „DGT XL“!
Chess Classic Quiz mit vielen, schönen Preisen
24.07.2009 - Sie hätten schon ganz gerne eine dieser modernen, digitalen Schachuhren, doch sie schreckt der Preis? Dann haben Sie während der Chess Classic die Chance, eine dieser Uhren aus dem Hause DGT zu gewinnen. Dazu müssen Sie vor Ort nur an dem Chess Classic Quiz teilnehmen, alle Fragen korrekt beantworten, noch auf etwas Losglück hoffen und schon gehört Ihnen vielleicht eine DGT XL! Mit dieser Aktion möchten wir uns ganz bewusst bei den Schachfreunden bedanken, die den mitunter sehr weiten Weg zu uns nach Mainz auf sich nehmen und auch bereit sind, der finalen Siegerehrung beizuwohnen.
Mehr Informationen hier ...
Chess Classic
CCM9 - Neuer Team Cup und vorläufige Teilnehmerlisten
Heute noch anmelden und bares Geld sparen!
24.07.2009 - Die Vorbereitungen für die Chess Classic Mainz gehen in ihre entscheidende Phase und die Anmeldezahlen klettern quasi stündlich. Das liegt auch daran, dass die erste Stufe der Anmeldung zu den beiden Open ausläuft. Wer sich heute noch bis Mitternacht über unsere Seite anmeldet, spart mindestens €5,- und sogar €10,- im Vergleich zur Anmeldung bei Turnierbeginn. Um die Teilnahme für Sie noch attraktiver zu machen, haben die Chess Tigers spontan beschlossen, in beide Open einen neuen Team Cup einzubauen. Wie genau dieser aussehen wird und wer sich bisher zum ORDIX und/oder FiNet Open angemeldet hat, erfahren Sie, wenn Sie weiter lesen. Hier geht's weiter ...
Chess Classic
Public Relations – die Winwin-Situation für Websites
Medienpartner ChessBase unterstützt die Chess Classic – Gewinn für Aktive!
24.07.2009 - Vom 27. Juli bis 2. August ist Mainz die deutsche Schachhauptstadt. Dann treffen sich hier Hunderte von Schachfreunden zur Chess Classic. Als Medienpartner wird ChessBase für die Schachfreunde zuhause auch in diesem Jahr wieder intensiv aus der Rheingoldhalle berichten. Zum echten Schachfest werden die Chess Classic aber erst durch die Erlebnisse der Schachfreunde vor Ort. Diesem Umstand tragen die organisierenden Chess Tigers mit einem Medienpreis Rechnung, der sich an die Amateure richtet. Einreichen kann man Berichte über die Chess Classic - Reportagen, Reiseberichte, Geschichten, Anekdoten, kurz: alles was geschrieben wurde. Aber auch kommentierte Partien, die bei den Chess Classic gespielt wurden, sind für den Wettbewerb zugelassen. Lesen Sie weiter ...
Chess Classic
CCM9 – Wir sagen Ihnen, wie es steht!
Die Bewertungsanzeige, die „Open-Maschine“, die Live-Übertragung
24.07.2009 - Anlässlich des kommenden Mainzer Events und zur Verbesserung des Service am Zuschauer haben die Firma ChessBase und die Chess Tigers beschlossen, ihre Beziehung weiter zu intensivieren und eine Medienpartnerschaft einzugehen. Seit Jahren besteht zwischen dem weltweit größten Anbieter von Schachprogrammen und hochklassigen Trainingsoftwares und dem Veranstalter der Chess Classic Mainz eine freundschaftliche Beziehung. So wird ChessBase nicht nur wie gewohnt auf seinem hauseigenen Server schach.de live aus Mainz übertragen, man wird sich dort auch am Schach Nggemann Stand präsentieren und damit die Veranstaltung noch publikumswirksamer machen. Und um bei den großen Open-Turnieren endlich vom lästigen Papierkram wegzukommen, hat der Turnierleiter der Chess Classic, Hans-Dieter Post, ein wahrhaft geniales System zur kompletten Abwicklung eines Turniers entwickelt. Für die reibungslose Live-Übertragung aus Mainz ist Thilo Gubler in Zusammenarbeit mit der Firma DGT zuständig. Damit ist die vollständige Synergie zwischen Teilnehmern- und Zuschauern sowie der Präsentation vor Ort und den Online-Medien, bar jeder Systembrüche, hergestellt! Die lange angestrebte kundenfreundliche Architektur der Chess Classic wurde zur Wirklichkeit. "Schach erleben und genießen" ist und war die Leidenschaft der Chess Tigers. Erfahren Sie mehr ...
Chess Classic
CCM9 - Top10-Rekord in den Open bereits eingestellt!
Vorläufige GM- und IM-Liste abrufbar
24.07.2009 - Die Chess Classic Mainz 2009 hat noch nicht begonnen, da stellt sie bereits den ersten offiziellen Rekord auf. Mit sagenhaften 2717 ELO-Punkten ist der Schnitt in der Top 10 der gemeldeten Großmeister für die großen Open-Turniere so hoch wie nie! Selbst 2007, als die Chess Classic nahezu jeden ihrer bisherigen Rekorde aufstellte, waren es 3 Punkte weniger. Insgesamt haben bisher 108 Titelträger gemeldet, davon 59 Großmeister, 13 Internationale Meister, 13 Großmeisterinnen, 3 Internationale Meisterinnen, 17 Fidemeister und 3 Fidemeisterinnen. Mehr Informationen hier ...
Chess Classic
16 Jahre Chess Classic (1994 - 2009)
Was einst in Frankfurt seinen Höhepunkt fand, wurde in Mainz noch getoppt!
24.07.2009 - Gehört hat jeder Schachspieler von der Chess Classic. Tausende haben sie vor Ort oder im Internet und in anderen Medien verfolgt, Hunderte haben selbst mitgespielt und so könnte man meinen, unser Event wäre ein Selbstläufer, den man nur noch alljährlich routiniert zu wiederholen braucht. Ginge es jedoch nur darum, hätten wir uns nach einem der zahlreichen Rekorde, welche wir sowohl im traditionellen Schnellschach als auch im Chess960 aufgestellt haben, zufrieden zurückgelehnt. Wäre es an vorderster Front unserem Vorsitzenden Hans-Walter Schmitt und Schatzmeister Jürgen Wienecke einst - genauer gesagt 1994 - in den Sinn gekommen, die Chess Classic nur des Brechens von Rekorden wegen zu veranstalten, dann hätten sie spätestens 2000 die Tore der Veranstaltung besten Gewissens schließen können und müssen. Warum sich die Beiden zusammen mit den Chess Tigers jedoch bis heute nie mit dem Erreichten zufrieden geben, von Frankfurt nach Mainz umzogen und stets mit Feuereifer schon kurz nach einer beendeten Chess Classic Pläne und Verbesserungen für die nächste schmieden, erfahren und sehen Sie in zahlreichen Videos, wenn Sie weiterlesen.
Hier geht's weiter ...
Chess Classic
Chess Classic Mainz 2009 - Rapid Chess is coming home
Die Mutter aller Schnellschach-Events lädt Sie ein
24.07.2009 - Im zehnten Jahr der Chess Tigers, die sich am 09.09.1999 gründeten, haben wir für die jährliche Chess Classic Mainz wieder ein herausragendes Schnellschachprogramm auf die Beine gestellt, welches wir Ihnen in der Folge im Detail vorstellen möchten. Nicht weniger als acht Wettbewerbe werden wir Ihnen innerhalb von sieben Tagen vom 27. Juli bis zum 02. August präsentieren und dabei das Beste vom Besten an den Start bitten. Zu der jeweiligen Event-Beschreibung bieten wir Ihnen alle bisher erfassten Partien zum Download an, damit Sie bis zum Sommer genug Material haben, um sich in die richtige Schnellschach-Laune zu bringen. Doch neben den Turnieren zeichnet sich die Chess Classic auch durch einige besondere Specials aus, die Ihnen und Ihrer Familie erlauben werden, die einmalige Atmosphäre in Mainz in vollen Zügen und ohne Stress zu genießen. Aber nun wollen wir Sie nicht länger aufhalten und starten unsere Rundreise durch die Chess Classic Mainz 2009. Schnallen Sie sich an! mehr
Chess Classic
CCM9 - Zwitschern in Mainz
Der Chess Classic Twitter in Deutsch und Englisch
23.07.2009 - Neu für uns, neu für Sie: auch in der Schachwelt kommt man mittlerweile nicht mehr an Twitter vorbei. Deshalb kann die Chess Classic Mainz dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Twitter www.twitter.com/ChessClassic verfolgt werden und es wird das erste Turnier weltweit sein, über welches man regelmäßig über den Twitterfeed Informationen und Bilder aus erster Hand bekommt. Ob es nun Zitate aus der Pressekonferenz, Bilder aus der Rheingoldhalle, aufregende Szenen aus dem ORDIX und FiNet Open, Ergebnisse von der Schnellschach, Chess960 und Computer Weltmeisterschaft oder andere Insiderinformationen sind: Mit dem Chess Classic Twitter sind Sie immer up-to-date und hautnah dabei! Wenn Sie Kommentare oder Ideen für den ChessClassic Twitter haben, schicken Sie, ganz modern, einen „Tweet“ @ChessClassic.
Was ist Twitter? Lesen Sie mehr ...

Chess Classic Twitter

   


Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.