Chess Classic

Viswanathan Anand Stadtwerke Mainz AG 40er Simultan
WM Viswanathan Anand – Nr.1 der Weltrangliste
28.Juli 2008, 16:00 Uhr, Goldsaal C&D Hilton Mainz

Information
Live-Portal
Anmeldung Open
Anmeldung Mini-Open
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste (.pdf)
Homepage Chess Tigers
13. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
Partien (.pgn)
2. FiNet Chess960 Women's
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse (.pdf)
20 Partien (.pgn)
7. FiNet Chess960 Open
Infos
Anmeldung 7. FiNet Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
110 Partien (.pgn)
15. ORDIX Open
Infos
Anmeldung 15. ORDIX Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung (.pdf)
Partien (.pgn)
Talentturniere U14
Plakat

2. Mini-Ordix Open
Infos
Anmeldung Mini-Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
70 Partien (.pgn)

2. Mini-FiNet Open
Infos
Anmeldung Mini-Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
70 Partien (.pgn)
4. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Plakat
Ergebnisse (.pdf)
35 Partien (.pgn)
Exhibition
Simultan mit
Viswanathan Anand
Infos
Ergebnisse (.pdf)
2 Partien (.pgn)
2 Partien (.cbv)
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
CCM Bildergalerie
Pressespiegel CCM7
Impressionen CCM6 (.pdf)
CCM 2008 | CCM 2007
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
28. Juli - 3. August 2008 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2008 (CCM8)
2. FiNet Chess960 Women's Rapid World Championship
GM A. Kosteniuk, WGM N. Zhukova, IM V. Cmilyte, GM K. Lahno







     











  






  U29 OSC Baden-Baden
  U29 SC Vaterstetten-Jugend
  U27 SC 1979 Hattersheim
  U23 SC Frankfurt-West
  U19 SF Deizisau
  U10 SF Stockstadt
  U10 SC Bad Soden
  U10 SV Groß-Gerau
  U10 SF Kelkheim
  U9 Chess Tigers Siegerland
  U9 Hamburger SK von 1830
  U8 SV Spk Grieskirchen
  U5 SV Jedesheim 1921
  U4 SF Kelsterbach
  U4 PSV Uelzen 1924
  U4 SC Bad Nauheim
  U4 SK 1980 Gernsheim
  U4 Union Ansfelden
  U3 SC Weiterstadt
  U3 SVg 1920 Plettenberg
  U2 SK Bad Homburg
  U2 SC Schalkm.-Hülscheid

  SK 1929 Mainaschaff
  SV 1947 Walldorf
  SC Reutlingen
  SV Landskrone/Althrein
  SK Doppelbauer Kiel
  SG Zürich
  TSV Schott Mainz
  SC Horben
  SF Heimersheim
  SV Nürtingen
  SC Werl 81
  SF 1876 Göppingen
  SF HN-Biberach 1978
  SC Springer Trittenheim
  SF Konz-Karthaus 1921
  SK Cham
  SG Siebengebirge
  SC Eckersweiler
  SV Marsberg
  SC Lahn/Limburg

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic
Video zur Pressekonferenz nach dem Finale der 2. FiNet Chess960 Rapid World Championship
01.08.2008 - Etwas unzufrieden über ihr Spiel aber doch glücklich über den Sieg wirkte Alexandra Kosteniuk bei der Pressekonferenz direkt nach der letzten Runde. Die Besiegte Kateryna Lahno war sichtlich enttäuscht, gratulierte ihrer Gegnerin aber überaus fair. Das hübsche Quartett, vervollständigt durch Viktoria Cmilyte und Natalja Zhukova, harmonierte prächtig und war trotz des teilweise langen Tages nicht zu müde, alle Fragen zu beantworten. mehr
Chess Classic
Alexandra Kosteniuk verteidigt Chess960 Weltmeistertitel
Update
31.07.2008 - Das Finale der 2. FiNet Chess960 Women's World Championship bestritten die Chess960-Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk und der ukrainische Jungstar Kateryna Lahno. Nach vier Partien dominierte die alte und neue Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk nach spannendem Kampf mit 2,5-1,5. mehr




Alle Ergebnisse der 2. FiNet Chess960 Women's Rapid World Championship
Alle Partien (PGN)
Alle Partien (CBV)
Chess Classic
Chess960-Weltmeisterin Kosteniuk und Lahno im Finale
31.07.2008 - Am zweiten Tag der 2. FiNet Chess960 Female World Championship setzte sich der Trend des ersten Tages fort. Titelverteidigerin Alexandra Kosteniuk konnte die letzten drei Partien der Gruppenphase für sich entscheiden und sogar noch einen halben Punkt mehr holen als am Vortag. Im letzten Spiel des Tages traf Sie auf Kateryna Lahno, die ihrerseits an die Leistungen des ersten Tages anknüpfte und sich für das morgige Finale qualifizierte. Viktoria Cmilyte und Natalia Zhukova konnten dagegen noch nicht ihre Klasse zeigen und mussten sich je mit einem halben Punkt begnügen. Sie werden am Donnerstagabend um den 3. Platz spielen. mehr
Vorrundenergebnisse der 2. FiNet Chess960 Women's Rapid World Championship
Alle Partien (PGN)
Alle Partien (CBV)
Chess Classic
Nicht perfekt, aber unterhaltsam
2. FiNet Chess960 Women's Rapid World Championship - Vorrunde
30.07.2008 - Die erste Hälfte der 2. FiNet Chess960 Rapid World Championship sorgte für unterhaltsames, wenn auch nicht immer perfektes Schach. Und es zeigte sich, dass Alexandra Kosteniuk mit der doppelten Herausforderung der knappen Bedenkzeit und der ungewohnten Eröffnungsstellungen am Besten umgehen konnte. Nach drei Runden führt sie mit 2,5 Punkten, gefolgt von Kateryna Lahno mit 2 Punkten. Victorija Cmilyte kam auf 1,5 Punkte, während Natalia Zhukova zwar drei aussichtsreiche Stellungen auf dem Brett hatte, aber alle in Zeitnot verdarb und immer noch bei Null Punkten ist. Bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten für die ganze Partie und einem Zeitaufschlag von 5 Sekunden pro Zug spielte die Zeit in allen Partien eine entscheidende Rolle. Da sie auf keine Theorie zurückgreifen konnten, mussten die Spielerinnen von Beginn an nachdenken und hatten dann oft nur noch Minuten, um die eventuell zuvor heraus gespielten Vorteile zu verwerten. Aber nach ihrer entspannten und lebhaften Plauderei nach den Partien zu urteilen, scheinen sie das Turnier und die Zeit in Mainz zu genießen. mehr
Zwischenstand der 2. FiNet Chess960 Women's Rapid World Championship
Alle bisherigen Partien (PGN)
Alle bisherigen Partien (CBV)

Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.