Chess Classic

Schachunterricht Schachunterricht - Lehrhefte exklusiv!
Ein Lehrbuch von GM Artur Jussupow
Jetzt: 20% Rabatt bei Bestellung bis 1.1.2008

Information
Live-Portal
Anmeldung Open
Anmeldung Mini-Open
Eventüberblick
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Pressespiegel
Plakat
Giants-Plakat
Akkreditierung
Übernachtungsangebote
Siegerliste
Homepage Chess Tigers
12. GRENKELEASING
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse
Partien
5. FiNet Chess960
Rapid World Championship
Infos
Ergebnisse
Partien
6. FiNet Open
Infos
Anmeldung 6. FiNet Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung
Partien
14. ORDIX Open
Infos
Anmeldung 14. ORDIX Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Kombinationswertung
Partien
Talentturniere U14
Einführung
Plakat

1. Mini-Ordix Open
Infos
Anmeldung Mini-Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien

1. Mini-FiNet Open
Infos
Anmeldung Mini-Open
Teilnehmerliste
Paarungen und Ergebnisse
Partien
3. Livingston Chess960
Computer WM
Infos
Ergebnisse
Partien
Exhibition
Simultan Vassily Ivanchuk
Infos
Ergebnisse
Partien (.pgn)
Partien (.cbv)
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Chess Classic Mainz
Impressionen CCM6
Pressespiegel CCM6
CCM 2007 | CCM 2006
CCM 2005 | CCM 2004
CCM 2003 | CCM 2002
CCM 2001
13.-19. August 2007 Rheingoldhalle, Mainz
Chess Classic Mainz 2007 (CCM7)
14. ORDIX Open
Weltgrößtes Schnellschach-Open







     









  






   U17 OSC Baden-Baden
   U15 SC Hattersheim
   U11 SC Frankfurt-West
   U8 SC Bad Soden
   U8 SF Deizisau
   U8 SK 1929 Mainaschaff
   U8 SC Vaterstetten-Jugend
   U7 Hamburger SK von 1830
   U6 SV Landskrone/Althrein
   U6 SV Groß-Gerau
   U5 SK Doppelbauer Kiel
   U4 Schach-Club Horben
   U4 TSV Schott Mainz
   U4 SV Walldorf
   U4 SG Zürich
   U4 SC Reutlingen
   U3 SF Kelsterbach
   U3 SC Werl 81
   U3 SC Springer Trittenheim
   U2 SG Siebengebirge
   U1 SC Lahn Limburg
   U1 SF Heimersheim
   U1 SC Bad Nauheim

  FiNet AG
  TaunusSparkasse

Chess Classic
Navara brilliert in erstklassigem Feld
Das „weltmeisterliche“ Schnellschach-ORDIX Open in Mainz zieht 762 Spieler an
31.08.2007 - Die offenen Schnellschach-Turniere bei den Chess Classic Mainz ziehen die Massen an. Das liegt weniger am Preisgeld von 40 000 Euro. Die Amateure pilgern vor allem zum zweitägigen Ordix Open, um sich vielleicht einmal mit einem Großmeister aus der Weltelite messen zu können. Gelegenheiten bieten sich dafür genügend: Die Teilnehmerzahl schwoll nicht nur von 632 auf den neuen Rekordstand von 762 Spielern an. Unter diesen trug auch fast ein Viertel, exakt 184, einen Meister-Titel des Schach-Weltverbandes FIDE. mehr
Meko (Metz-Kolumne)
Mehr Infos in der Chess Classic Rubrik: ORDIX Open
Chess Classic
Navara im Ordix nicht zu stoppen
Tschechischer Großmeister gewinnt best besetztes Open der Welt
19.08.2007 - Der zweite Tag des Ordix Open zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass viele Favoriten strauchelten. Die Spieler aus der zweiten Reihe spielten sich in den Vordergrund. Stars wie Ivanchuk, Mamedyarov, Grischuk, Kamsky oder Shirov ließen im harten Feld zu viele Punkte liegen. Ab Runde 6 setzte sich der Tscheche David Navara an die Spitze des Turniers und vergrößerte seinen Vorsprung von Runde zu Runde. Einzig der Sieger des FiNet Opens Viktor Bologan konnte dem Tschechen ein Remis abknöpfen. Eine Runde vor Schluss stand der 22-Jährige bereits als Sieger fest. mehr
Chess Classic
Ordix Open mit neuem Teilnehmerrekord
18.08.2007 - Das Ordix-Schnellschach-Open hat mit 761 Teilnehmern einen neuen Rekord zu verzeichnen. 100 Spieler mehr als im Vorjahr haben sich am Samstag in der Mainzer Rheingoldhalle zur größten Veranstaltung im Rahmen der Chess Classic versammelt. Insgesamt spielen 185 Titelträger, darunter 72 Großmeister, um den Sieg. Der Elo-Schnitt der Top 10 im Feld ist mit 2714 so gut wie in kaum einem anderen Turnier dieses Jahres. Bei dieser Leistungsdichte fällt es nicht leicht, einen Favorit auszumachen.

Copyright © 2015 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.