Chess Tigers Home / CCM6

Levon Aronian Clerical Medical Chess960 World Championship
Glückwunsch an Weltmeister Levon Aronian & Herausforderer FiNet Open Sieger Etienne Bacrot

Chess Classic

GRENKELEASING
Rapid World Championship
V. Anand vs T. Radjabov
Clerical Medical Chess960
World Championship
P. Svidler vs L. Aronian
Clerical Medical Chess960
World Championships
Frauen:A. Kosteniuk vs E. Pähtz
Senioren:V. Hort vs L. Portisch
Junioren:A. Naiditsch vs P. Harikrishna
5. FiNet Chess960 Open
Chess960 Schnellschach
13. ORDIX Open
Traditionelles Schnellschach
Simultan
Standard Simultan V. Anand
Chess960 Simultan L. Aronian
2. Livingston Chess960
Computer-WM
21 Programme mit Autoren
Exhibition
Duell Mensch vs Maschine
Clubs & Accessoires
Gourmet Club
Kinder Club
Allgemeine Infos
Anmeldung
Ausschreibung
Turnierplan 1
Turnierplan 2
Ablaufplan Startzeiten
Plakat
Akkreditierung
Homepage Chess Tigers
Chess Classic Mainz
CCM 2006 | CCM 2005
CCM 2004 | CCM 2003
CCM 2002 | CCM 2001
Chess Classic Mainz 2006 (CCM6)
2. Livingston Chess960 Computer WM

Alle Partien (.cbv) Alle Partien (.pgn)
Paarungen und Ergebnisse
Teilnehmerliste



Chess960 Computer Weltmeisterschaft
25min / Partie + 10s / Zug

9 Runden
Do, 17.08., Runden 1-5
Fr, 18.08., Runden 6-9

Rundenzeiten
Do 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Fr 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Chess Classic live: CCM10 Live-Portal
Chess Classic
Shredder zum elften Mal Weltmeister
Erster Chess960-Titel für Meyer-Kahlen / Spike-Programmierer verdienen sich Lob an anderer Stelle
19.08.2006 - Bei der Livingston Computer-WM im Chess960 hat Stefan Meyer-Kahlen seiner umfangreichen Sammlung einen weiteren Titel zugefügt. Das Programm Shredder des Düsseldorfers holte mit 7,5:1,5 Punkten nach zehn Schach-Weltmeisterschaften seine erste im Chess960. Die Plätze im 20 Teilnehmer umfassenden Feld gingen an Jonny (7:2), das von dem Bayreuther Studenten Johannes Zwanzger stammt, und an die Essener Brüder Muntsin und Munjong Kolss. Ihr Ikarus wies im Vergleich zu Naum von Alexander Naumow und Glaurung/Tord Romstad (alle 6:3) die bessere Fortschrittswertung auf. Die Titelverteidiger und Lokalmatadoren Volker Böhm und Ralf Schäfer mussten sich diesmal mit vier Punkten und Platz 13 bescheiden. mehr
Offizieller Endstand der Livingston Chess960 Computer-WM 2006
Shredder Homepage (German)
Shredder Homepage (English)
Spike Homepage
Chess Classic
Livingston Electronic Services GmbH und Chess Tigers kooperieren auch in 2006
Deutschlands führendes Unternehmen für die Vermietung von Hardware wird Sponsor und Namensgeber der Chess960 Computer Weltmeisterschaft.
10.08.2006 - Auch 2006 unterstützt Deutschlands führendes Unternehmen für die Vermietung von Computer- und Präsentationssystemen, die Livingston Electronic Services GmbH aus Darmstadt, die Chess Tigers und die Chess Classic Mainz mit einem umfangreichen Paket an moderner IT-Hardware. Alle Teilnehmer der Chess960 Computer Weltmeisterschaft erhalten für die Dauer der Wettkampfveranstaltung, die in der Mainzer Rheingoldhalle stattfindet, von Livingston kostenlos einen leistungsfähigen Computer gestellt. Darüber hinaus wird die gesamte Chess Classic mit moderner Präsentationstechnik ausgerüstet. Das Pressezentrum, von dem aus Journalisten aus aller Welt die Veranstaltung verfolgen und darüber berichten, wird von Livingston mit leistungsfähigen Arbeitsplätzen ausgestattet, und Livingston liefert die Netzwerktechnik, die bei der Veranstaltung zum Einsatz kommt. Und auch die Wettkämpfe „Mensch gegen Maschine“ werden auf Hardware von Livingston ausgetragen.
mehr
zur Homepage von Livingston
Chess Classic
„... weil Chess960 vom ersten Zug an spannend ist“
Die Chess960 Computer Weltmeister Volker Böhm und Ralf Schäfer im Gespräch.
07.08.2006 - Nicht nur einen Weltmeistertitel müssen Volker Böhm und Ralf Schäfer in wenigen Tagen bei der zweiten Livingston Chess960 Computer Weltmeisterschaft verteidigen. Darüber hinaus haben sich die beiden Computerschach-Experten in einem Projekt der Chess Tigers engagiert, bei dem es darum geht, die Zuschauer in der Rheingoldhalle live über das Spielgeschehen auf der Bühne zu informieren. Und außerdem treten die beiden im Rahmenprogramm der Chess Classic auch noch in einem Match „Mensch gegen Maschine“ an, und zwar gegen keinen geringeren als Super GM und Chess960 Weltmeister Peter Svidler. Mit welchen Erwartungen kommen die beiden nach Mainz? Worum geht es in dem gemeinsamen Projekt mit den Chess Tigers? Wo liegen die Unterschiede zwischen traditionellem Schach und Chess960 aus der Sicht von Computerschach Experten? Mark Vogelgesang spricht mit den Weltmeister-Programmierern. mehr
zur Homepage von Livingston zur Homepage von Spike
Chess Classic
„...weil Chess960 Leben ins Schach bringt“
Die Computer Schach Experten Frank Schneider und Kai Skibbe im Interview
06.07.2006 - Nur noch 45 Tage bis zum Start der zweiten Livingston Chess960 Computer Weltmeisterschaft. Schon jetzt haben sich 20 Programmierer für das Event angemeldet, dass damit mehr Teilnehmer anzieht als die Weltmeisterschaft im traditionellen Computerschach, die im Rahmen der Schach-Olympiade in Turin ausgetragen wurde. Was bewegt Schach-Programmierer dazu, den Wettkampf im innovativen Chess960 der WM im traditionellen Schach vorzuziehen? Wie schwer ist es, einem Schach-Programm das Chess960 beizubringen? Und welche Chancen hat Peter Svidler im Match gegen ein spielstarkes Chess960 Programm? Wir sprechen mit den Computer-Schach Experten und Autoren des Schachprogramms „Ananconda“ und der Schach-Benutzeroberfläche für Taschencomputer „PocketGrandmaster“, Frank Schneider und Kai Skibbe. mehr
zur Homepage von PocketGrandmaster
zur Homepage von Anaconda
zur Homepage von Livingston
Chess Classic
2. Computer Weltmeisterschaft im Chess960
Auch in 2006 organisieren die Chess Tigers gemeinsam mit Livingston Electronic Services den Kampf der Maschinen.
05.04.2006 - Im Rahmen der Chess Classic Mainz wird auch in 2006 wieder eine Computer Weltmeisterschaft im Chess960 stattfinden. Die Weltmeisterschaft wird am 17. und 18. August 2006 in der Rheingoldhalle in Mainz ausgetragen und wird wie schon im letzten Jahr von den Frankfurt Chess Tigers e.V. organisiert und von Deutschlands führendem IT Vermieter Livingston Electronic Services GmbH gesponsert. mehr
Homepage Livingston: www.livingston.de

Copyright © 2010 Chess Tigers Schach-Förderverein 1999 e.V.